Archiv

Samstag 4. Juni 2016
12-18 Uhr

Eintritt frei
Analogtag

bei PhonoPhono
PhonoPhono   Bergmannstraße 17   10961 Berlin
Tel. 030 79741835   www.phonophono.de
Ein Fest für die Schallplatte – feiern Sie mit uns das schönste Musikformat der Welt. Beim diesjährigen Analogtag, den PhonoPhono gemeinsam mit dem Klassikschallplatten-Café Horenstein veranstaltet, gibt es wieder spannende Workshops, exklusive Vorführungen und Cover-Ausstellungen, die das Sammlerherz höherschlagen lassen. Im Zentrum steht in diesem Jahr das tschechische Plattenlabel Supraphon, dem Horenstein-Inhaber Wolf Zube einen ausführlichen Workshop widmet. Zu diesem Anlass steht in beiden Geschäften eine große Auswahl an Supraphon-Platten bereit.

Im Rahmen des Analogtags bleibt das Café Horenstein am Samstag, den 4. Juni 2016 geschlossen. Wir laden Sie aber herzlich ein, uns bei PhonoPhono zu besuchen!

 

SUPRAPHON - Homage an ein grandioses Schallplatten-Label

ein Genuss-Workshop mit Wolf Zube
Supraphon label »Oft kaum wahrgenommen im Schatten der Branchengrößen Westeuropas und der USA, führt das fraglos interessanteste Schallplattenlabel des ehemaligen Ostblocks bis heute eher ein Nischendasein ...«
weiterlesen

 
Samstag 28. September 2013
12-18 Uhr
Berliner Analogtag

bei PhonoPhono
PhonoPhono   Bergmannstraße 17   10961 Berlin
Tel. 030 79741835   www.phonophono.de
Mehr Spaß am schwarzen Gold: der Analogtag bei PhonoPhono zeigt eindrucksvoll, wie beliebt Schallplatten immer noch sind. Kein Wunder: immer bessere Plattenspieler, immer raffiniertere Abtast-Systeme und Präzisions-Verstärker holen jedes winzige Detail aus den Rillen.
Technik und Musik zum Verlieben: so geht HiFi heute!

Workshop Mono – Stereo

Wolf Zube vom Klassikschallplatten-Café Horenstein legt auf! In seinen Workshops spielen Mono- und entsprechende Stereo-Aufnahmen. Denn viele Musikhörer sind begeistert von der Mono-Wiedergabe. Nicht nur Sammler widmen sich zunehmend diesem Thema. Lassen Sie sich mitreißen von wundervollen Aufnahmen.
Workshops beginnen um: 13:30h, 14:30h, 15:30h & 16:30h

Geräte-Vorführungen

PhonoPhono zeigt modernste Plattenspieler, die neuesten Tonabnehmer und das beste Zubehör.
Geräte-Vorführungen beginnen um: 12h, 14h, 15h, 16h & 17h und dauern ca. 20 Minuten.

Long live vinyl!


 
Samstag 25. Mai 2013
12-18 Uhr

Very British

HiFi-Electronics & Vinyl

Eine Gemeinschafts-Veranstaltung von
PhonoPhono und dem Klassikschallplatten-Café Horenstein


Immer mehr hochwertige Hersteller aus Großbritannien sind im Programm bei PhonoPhono. Anlaß genug, einen ganzen Tag lang das Beste aus britischer HiFi-Produktion zu zeigen.

Das Klassikschallplatten-Café Horenstein wird zahlreiche berühmte
LPs "Made in England" anbieten und vorführen, darunter
legendäre Aufnahmen von Decca, EMI, RCA u. a.
Nutzen Sie diese seltene Gelegenheit, Ihre Sammlung
um den einen oder anderen Schatz zu erweitern!

Zahlreiche Vorführungen von 12 Uhr bis 18 Uhr, Dauer jeweils 20-30 Minuten, keine Reservierung nötig, Eintritt frei!


Veransaltungsort: PhonoPhono, Bergmannstraße 17, 10961 Berlin


Einladung Very British
weitere Informationen unter phonophono.de

Samstag 24. März 2012
12-18 Uhr

Berliner Analogtag bei PhonoPhono
60 Jahre Langspielplatte in Deutschland –
die Vinyl-Schallplatte feiert Geburtstag!


Einladung Analogtag
weitere Informationen unter phonophono.de und auf Facebook


Samstag 8. Oktober 2011
20 Uhr
Carl Nielsen-Abend
Blomstedt und Fellow treffen Carl Nielsen
im Café Horenstein
Noch immer viel zu selten erscheint hierzulande in Konzertprogrammen die Musik Carl Nielsens – längst überfällig, sich stärker für das Werk des großen dänischen Komponisten einzusetzen. Zu unserer großen Freude hat Herbert Blomstedt, einer der bedeutendsten (Nielsen-) Dirigenten unserer Zeit (und, nebenbei gesagt, ein alter John Fellow & Herbert BlomstedtJohn Fellow & Herbert Blomstedt
Freund des Café Horenstein), sich spontan bereit erklärt, gemeinsam mit dem dänischen Schrifsteller und Nielsen-Experten John Fellow an einem Abend für Carl Nielsen teilzunehmen. Fellow, der auch Herausgeber der zehnbändigen Ausgabe der Briefe Nielsens ist, wird interessante Beispiele aus der Korrespondenz des Komponisten vorlesen. Wir wollen uns unterhalten über die Bedeutung Nielsens und seinen Stellenwert im hiesigen Musikleben und Musikbeispiele hören aus zum Teil unveröffentlichten Konzertaufnahmen Herbert Blomstedts.

Carl Nielsen-Abend
Sa, 8. Oktober 2011, 20 Uhr
Café Horenstein
Eintritt frei


6. Mai 2011
20 Uhr
Horenstein Ensemble
Präsentation & Release Party des Debutalbums „Tempelhof“ auf Vinyl

Bereits jetzt legendär und Kult: das Schallplatten-
debut des Horenstein Ensembles auf Vinyl.

Frisch aus dem Presswerk kommt die 180g schwere Scheibe am Freitag, den
6. Mai um 20 Uhr im Café Horenstein auf den Plattenteller

Und so liest sich die Ankündigung im Konzerthaus Newsletter "inside":

horenstein ensembleWeitere Informationen www.acousence.de www.horensteinensemble.de

inside 05/11
up down



18. Februar 2011 20 Uhr Horenstein Ensemble

Studio Niculescu Berlin
ehem. Schokoladenfabrik
Oranienstr. 163
10969 Berlin - Kreuzberg


Kartenbestellung erbeten
+49 (0)30 859 23 71
info@studioniculescu.de 

horenstein ensembleWeitere Informationen www.studioniculescu.de www.horensteinensemble.de

Wolfgang Amadeus Mozart Andante C-Dur für Flöte und Harfe, KV 315
Wolfgang Amadeus Mozart Adagio und Rondo für Harfe, Flöte, Klarinette,
Viola und Violoncello, KV 617

Robert Schumann Fantasiestücke op. 73 für Klarinette und Klavier
Klavier: Cristian Niculescu
Wilhelm Friedemann Bach Duett Es-Dur für Violine und Flöte
Herbert Howells Rhapsodic Quintett für Klarinette, 2 Violinen,
Viola und Violoncello op. 31 ( 1919 )


Horenstein auf Seite eins!
Die überregionale Ausgabe der Welt Kompakt widmet dem Klassikschallplatten-Café eine Doppelseite.

Am 12. Juli schreibt die Welt Kompakt über das Café Horenstein. Die Headline "Legale Rauschmittel: Schätze aus Vinyl im Plattenladen Horenstein" hat es dabei gar bis auf die erste Seite geschafft. Auf den Seiten 16 und 17 folgt in der überregionalen Welt Kompakt der groß illustrierte Artikel, die Berlin Ausgabe berichtet, im verkleinerten Format, auf Seite 15. Hier gibt es den Artikel zum Herunterladen. (Erschienen in "Welt Kompakt", S.16/17 am 12.07.2010)


 

 

Horenstein Ensemble

   

Samstag   27. März 2010   20 Uhr

Klassikschallplatten-Café Horenstein Fechnerstr. 3

Anmeldung unter
Tel.: 030 863 96 897
Eintritt frei

Jubiläumskonzert
  zwei Jahre Horenstein Ensemble
fünf Jahre Klassikschallplatten-Café

Foto Horenstein Ensemble

 

mit Werken von
J.S. Bach
J.P.E. Cras
W.A. Mozart

Matthias Benker Viola  Silvia Careddu Flöte
Ralf Forster Klarinette  Teresa Kammerer Violine
Jana Krämer Violine  Ronith Mues Harfe
Andreas Timm Violoncello

www.horensteinensemble.de

Horenstein
Klassikschallplatten & Kaffee

Fechner Straße 3
D-10717 Berlin-Wilmersdorf
(am U-Bahnhof Blissestraße)
Telefon: +49 (0)30 / 86 39 68 97
Fax: +49 (0)30 / 86 39 69 36
www.horenstein.de
Email: info@horenstein.de